Vereinslied

 
 
 
Dem Schützenverein " Gemütlichkeit " von Biberbach gewidmet.
Kirchweihsamstag, den 16 Oktober 1954
 
   

1.

 

 

 

Weiss mir ein Dörflein, am Schmuttertal
So g’mütlich ist’s, net überall    
Auf’m Berg da steht, ein Wirtshaus droben  
Die Einkehr können, wir dort loben
Tri-olli usw.
   

2.

 

 

 

Dort kommen oft, dös ist a Freud
Die Schützen z’samm, und noch viel Leut
Ja weil’s dort schön, und g’mütlich sei
Der Volksmund sagt, im Schützenheim
Tri-olli usw.
   

3.

 

 

 

Und wenn der Stutzen, richtig knallt
Dem Schütz ein prachtvolles, Blattel fallt
Mit Freuden kehrt er dann, nach Haus
Bekommt vom Liebchen da, den Schützenschmaus
Tri-olli usw.
   

4.

 

 

 

Die Schützenlieseln, hübsch und fein
Sie busseln gern, und so soll es sein
Sie schwören fest, und stets auf’s neu
Wir bleiben unsern, Schützen treu
Tri-olli usw.
   

5.

 

 

 

Und kommt der Schütz, mal spät nach Haus
Sei Weiberl schimpft, ihn niemals aus
Sie weiss, daß er, ein Schütz ist
Der oft und gut, ins Schwarze trifft
Tri-olli usw.
   

6.

 

 

 

Und wenn wir einmal, nicht mehr leben
So wird es dennoch, Schützen geben
Bekannt wird bleib, doch weit und breit
Der Verein von Biberbach, "Gemütlichkeit"
Tri-olli usw.
   
Kann nach der Melodie s´Loisachtal gesungen werden.
                 
„gewidmet von Josef Wöhrle“ (ehemals Gauschützenmeister)
                 
                 

Terminhinweise - News

Weihnachtsfeier mit Proklamation

Am Samstag, 14.12.2019 - ab 19 Uhr findet unsere große Weihnachtsfeier mit Königsproklamation statt.

Link zum Event


LP Biberbach 1 unterliegt

Eine Niederlage zum Rückrundenstart in Wortelstetten gab es für unser LP Team Biberbach 1.

Bericht



Suchen