Aktuelle News

Wie schnell ist eine Pistolenkugel beim Fall?

Der Schuss in die Luft

Wenn man mit einer Pistole in die Luft schießt, dann tritt die Kugel mit immerhin 1.500 km/h aus dem Lauf.

Nach etwa 13 Sekunden hat sie eine Höhe von 1,1 Kilometer erreicht und für den Bruchteil einer Sekunde steht sie am höchsten Punkt.

Dann folgt der freie Fall nach unten. Dabei wird die Kugel natürlich immer schneller. Doch aufgrund der Luftreibung erreicht sie nie ihre Anfangsgeschwindigkeit.

Nach 42 Sekunden schlägt sie mit 350 km/h am Boden auf.

Terminhinweise - News

Wiederbeginn GK/KK Training

GK/KK Schießbetrieb startet wieder aber unter einigen Auflagen, siehe Link-Info.

Link-Info


LG-Stand bleibt geschlossen

Bis zur Aufhebung der Corona-Auflagen bleiben der Luftdruckstand und der Wirtschaftsraum mit Küche geschlossen.

Info



Suchen